Anmeldebedingungen

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung bekommen Sie eine Rechnung/Anmeldebestätigung. Bei Kapazitätsüberschreitungen erfolgt die Berücksichtigung nach der Reihenfolge des Zahlungseinganges.

Bei Unterschreitung der Mindestteilnehmerzahl für Seminare oder Workshops behalten wir uns vor, einzelne Seminare/Workshops ersatzlos zu streichen.
In diesem Falle werden bereits gezahlte Gebühren vollständig rückerstattet. Weitere Ansprüche daraus bestehen nicht.

Stornierungen vor dem 30.08.2017 sind kostenfrei, ab dem 01.09.2017 wird eine Stornogebühr in Höhe von 25%, ab dem 13.09.2017 in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr erhoben, und ab dem 20.09.2017 sowie bei Nichtteilnahme ohne fristgemäße Stornierung kann keine Rückerstattung erfolgen.

Ersatzteilnehmer werden ohne Bearbeitungsgebühr akzeptiert. Bankgebühren bei Rücklastschriften gehen zu Lasten des Teilnehmers.

Die ausgewiesenen Fortbildungspunkte sind bei der LÄK Thüringen beantragt. Die Veranstaltung wird als notfallmedizinische Fortbildung (NOTZERT) anerkannt.
Erworbene Punkte werden auf das Fortbildungszertifikat der Landesärztekammer Thüringen vollständig angerechnet.